St. Peter , Mainz

Reiseführer , Fotos zu St. Peter in Mainz

19

St. Peter (Mainz)

Besuchen Sie zusätzlich Fotos St. Peter , unseren Stadtplan-St. Peter sowie Hotels Nähe St. Peter .

Die katholische Kirche St. Peter gehört zu den bedeutendsten Barockbauten in Mainz. Sie war ursprünglich Stiftskirche des seit dem 10. Jahrhundert bestehenden Stiftes St. Peter vor den Mauern und ist heute die Pfarrkirche der Pfarrei St. Peter/St. Emmeran.

Geschichte des Stifts

Das Stift wurde um 945 von Erzbischof Friedrich (937-954) nördlich der Stadtmauer errichtet. Stifte waren damals wichtige Verwaltungseinheiten, auf die sich der Erzbischof stützte. Die Pröbste, also Vorsteher der Stifte, leiteten jeweils ein Archidiakonat.

Im dreißigjährigen Krieg wurde das Stift 1631 bei Einfall der Schweden vollständig zerstört. Ein Wiederaufbau geschah auf Geheiß von Erzbischof Johann Philipp von Schönborn nicht mehr. Über ein Jahrhundert hatte die Stiftsgemeinschaft keine eigenen Gebäude. Erst 1749 beschloss Erzbischof Johann Friedrich Karl von Ostein den Neubau. Das Stift wurde an die heutige Stelle unweit der später in napoleonischer Zeit untergegangen Schlosskirche St. Gangolph verlegt, wo auch der heutige Bau als neue Stiftskirche entstand.

Mit der beginnenden Säkularisation wurde das Stift am 4. Juli 1802 aufgehoben.

Die Kirche

Der heutige Bau der Peterskirche ist ein barocker Hallenbau (3 Joche) mit Doppelturmfassade des Architekten Johann Valentin Thomann, den dieser von 1749 - 1756 errichtete. Bis 1762 wurde die Kirche noch vervollständigt. Die 1757 geweihte Kirche war durch die Säkularisation 1802 nur noch 45 Jahre Stiftskirche. Unter französischer Besatzung war die Kirche 1813 Pferdestall, 1814 wurde sie unter den Preußen Garnisonskirche, was sie bis 1918 blieb. Danach wurde sie Pfarrkirche.

Am 27. Februar 1945 wurde Mainz durch Luftangriffe fast vollständig zerstört. Die Peterkirche verlor ihre Turmfassade, das Kirchenschiff brannte aus. Bis 1952 wurde die Kirche notdürftig so hergerichtet, dass sie von der Gemeinde benutzt werden konnte. 1959 wurde mit dem Wiederaufbau begonnen, 1961 waren die Doppeltürme originalgetreu wiederhergestellt. Von 1973 - 1989 wurde die Kirche praktisch ständig renoviert. Dabei entstanden auch die Deckenfresken nach alten Fotografien neu.

Von der Ausstattung der Kirche ist vieles im Original unwiederbringlich verloren, darunter vor allem die Orgel, die Deckenfresken des Giuseppe Appiani und das Chorgestühl. Nicht zerstört wurden die großen Barockaltäre, die Stuckdekoration und das wertvollste erhaltene Ausstattungstück, die große Kanzel des Johannes Förster.

In einer Seitenkapelle der Kirche ist der in Mainz sehr verehrte Pfarrer Franz Adam Landvogt bestattet.

Neuere Werke

In jüngerer Zeit kam ein moderner Altar des der Künstlers Gernot Rumpf hinzu. Dieser bezieht sich auf den Menschenfischer Petrus mit einem Netz. Hierin tummeln sich Fische, die sich bei genauem Hinschauen als Menschen entpuppen - sogar ein Exemplar mit Narrenkappe ist darunter.

Übersicht der Bewertungen St. Peter

Durch die einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 657 Bewertungen zu St. Peter :
61%

Stadtplan St. Peter

St. Peter  Stadtplan

Im Augenblick beliebte Unterkünfte

Novotel Mainz Motiv
Augustusstrasse 6, 55131 Mainz
EZ ab 59 €, DZ ab 59 €
Best Western Hotel Mainz Bildaufnahme
Wallstrasse 56, 55122 Mainz
EZ ab 75 €, DZ ab 95 €
ibis Mainz City Impressionen
Holzhofstr. 2, 55116 Mainz
EZ ab 35 €, DZ ab 42 €
Mainzer Schoppenstecher Motiv
Wormser Str. 71, 55130 Mainz
EZ ab 45 €, DZ ab 55 €

Mainz Reiseführer als Download

Den gesamten Mainz-Reiseführer mit den Fotos und Stadtplänen von Mainz als PDF-Datei kostenlos bei jeder Hotelreservierung in Mainz
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Mainz

Reiseführer von Mainz:

Umfangreicher Reiseführer von MainzBis Bilder, Stadtpläne, SeitenEinzelthemen, Ausschnitte und Layout gezielt einstellbarFür 30 Destinationen verfügbarPer Download kostenfrei zur Buchung eines Mainz-Hotels sowie für 9,95 € über den Reiseführer-Shop

Beliebte Themen in Mainz:

Hier findet man Hotels von Mainz unterschiedlicher Themen einschließlich einem kostenlosen Download-Reiseführer für Ihre Buchung mit Tipps der Attraktionen, den frei beweglichen Mainz Stadtplan mit Straßenkarten und interessante Fotos von Mainz.

Stadtplan dieser Sehenswürdigkeit

Sehen Sie Sehenswürdigkeiten der Umgebung in dem St. Peter -Stadtplan. Finden Sie dort zusätzliche Attraktionen sowie Hotels.

Zusätzliche Touristenattraktionen in der Nähe

In der Umgebung finden Sie weitere beliebte Attraktionen: Museum für Antike Schifffahrt (2 km)Drususstein (2 km)Zitadelle Mainz (2 km)Holzturm (2 km)Augustinerkirche (2 km) Sehen Sie hier nach sonstigen viele weitere Sehenswürdigkeiten in Mainz.

Hotels bei Citysam

Passende Hotelangebote hier finden und buchen

Folgende Unterkünfte gibt es bei St. Peter und weiteren Attraktionen wie St. Stephan , Mainzer Dom, Gutenberg-Museum. Außerdem gibt es in unserer Unterkunftsplattform momentan 874 andere Hotelangebote. Jede Buchung inkl. kostenfreien PDF Reiseführer als E-Book.

Hilton Mainz Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Rheinstr. 68 420m bis St. Peter
Hilton Mainz

City-Hotel Neubrunnenhof Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Große Bleiche 26 460m bis St. Peter
City-Hotel Neubrunnenhof

Mainzer Hof Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Kaiserstrasse 98 480m bis St. Peter
Mainzer Hof

GuestHouse Mainz Inoffizielle Bewertung 3

Kaiserstr. 20 560m bis St. Peter
GuestHouse Mainz

Advena Europa Hotel Mainz Inoffizielle Bewertung 3

Kaiserstrasse 7 640m bis St. Peter
Advena Europa Hotel Mainz

Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:

St. Peter  in Mainz Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.